Auflösung

Ich darf gerade an einem wunderbaren Buchprojekt mitwirken – „Die Meister des Lebens – Geschichten die das Leben schreibt“. Es geht in diesem Buch um die persönliche Meisterschaft. Folgende Worte möchte ich zum Abschluss dieses Artikels aus meinem Kapitel zitieren:

Ich brauche nicht mehr in mir fremden Philosophien zu blättern und in den Glauben verfallen, ich sei erst erwacht, wenn ich bei Meistern in fernen Ländern in die Lehre gegangen bin und anschließend mein Ego besiegt habe … Der Meister hat es geschafft, wenn es keinen Meister mehr gibt.

Alles hat sich aufgelöst am Punkt der Nichtberührung … schwupp. Ich kann mich also ruhig um meine tatsächlichen Aufgaben, Möglichkeiten und Talente kümmern, mein Leben danach gestalten.

Ich darf auch Kompromisse für Konzepte finden, ohne Grenzen zu überschreiten. Das Ego und der Verstand machen ja mit anstatt mich in Konfrontation zu führen, sie sind mit im Boot am Fluss des Lebens.… schon seit der Quelle.


Wozu also Meditation? DAZU … für ein Leben in Selbst-Bestimmung und absoluter, persönlicher Freiheit – in Körper UND Geist. Es ist mein ursprüngliches Menschenrecht.

 


All deine Talente, Möglichkeiten und Aufgaben sind schon da … wie auch Antworten auf deine Fragen  …

… am Punkt der Nichtberührung, in Meditation!

 


Bis du Gewissheit hast, stehe ich natürlich gerne zur Beantwortung deiner Fragen zur Verfügung und unterstütze DICH auf deinem Weg!

 


Es kann das Haus auf dem Strand übrigens auch wegschwemmen, wenn es inzwischen kein Fundament hat, oder Stelzen … ist ja auch vollkommen egal!

… und ja: die Werkzeuge von Meditation und Achtsamkeit machen riesengroßen Spaß.

 

Möglichkeiten, um gemeinsam zu meditieren


Und mach dir immer bewusst:

die Basis all unseres Seins und Tuns ist die Liebe

Liebe